Angebot für die Gebäudereinigung! Wie schreibe ich das?

Hallo Reinigungsfreunde. Heute geht es um das Thema wie du ein Angebot für die Gebäudereinigung schreibst. Da möchte ich dir in diesem Blogbeitrag einige Tipps dazu geben. Beginnen wir damit wie du ein Angebot schreibst. Was ist wichtig? Worauf sollst du achten? Ich werde hier jetzt nicht auf alle Punkte eingehen können. Ich möchte dir aber sehr, sehr wichtige Punkte mitgeben. 

Wie schreibe ich ein Angebot für die Gebäudereinigung? 

Du solltest dieses Angebot ganz klar mit dem Computer schreiben. Die ersten Angebote wurden bei mir damals von meinem Vater noch mit Schreibmaschine geschrieben. Das ist jetzt aber out. Ich werde dir ein paar Beispiele nennen, wie das aussehen kann. Oben steht die Kundenanschrift, dein Logo und natürlich das aktuelle Datum. Auf dem Angebot sollte die Betreffzeile nicht fehlen. Beispielsweise könnte diese "Angebot für Ihre Anfrage zur Unterhaltsreinigung" lauten. Dann beginnst du mit dem Schreiben: Sehr geehrter Kunde XY. Dann schreibst du beispielsweise "anbei oder nachfolgenden erhalten Sie mein Angebot für die Reinigung Ihrer Fenster oder in Ihrem Büro…". Viele Gebäudereiniger machen den Fehler, dass Sie den Preis für die Reinigung nennen und im Anschluss mit „Mit freundlichen Grüßen X Y“ das Angebot sofort beenden. Ich würde dir das nicht empfehlen, da das sehr pauschal und sehr einfach ist. Es ist viel schöner, wenn du dein Angebot ausführlicher erstellst. Wie du ein ausführliches Angebot erstellen kannst, kannst du in weiteren Blogbeiträgen nachlesen. Viel wichtiger ist es, dass du neben dem Preis aufzählst welche Tätigkeiten durchgeführt werden. Am besten wäre es, wenn du einen Reinigungsplan hinzufügst. In diesem Reinigungsplan steht dann was und wo alles gereinigt wird. Das kannst du in einer Tabelle auflisten. Dann hast du die Begrüßung, das Angebot, den Preis und dann schreibst du neben dem Preis gemäß LV oder Reinigungsplan. Je nachdem wie du das für dich nennen möchtest. Du baust den Preis auf das Leistungsverzeichnis auf. Dann schreibst du dem Kunden, was in dem Preis enthalten ist. Hier kannst du beispielsweise das Material, die Kontrollen, die Versicherungen, et cetera aufführen. Den Satz kannst du verfassen, wie es sich für dich am besten anhört.

Ich empfehle dir dann weiter, dass du weitere Punkte aufführst. Beispielsweise was die Vorteile deiner Firma sind. Warum soll der Kunde mit dir arbeiten? Das kannst du auf einer extra Seite aufführen oder du hast es im Angebot mit drauf. Je nachdem wie viel Platz noch bleibt. Zum Schluss kommt natürlich "Mit freundlichen Grüßen XY". Ganz unten kommen deine ganzen Daten wie zum Beispiel Adresse, Bankverbindung, Telefonnummer, Webseite, et cetera. Die Steuernummer beziehungsweise die Steuer-ID Nummer ist ganz wichtig ist ganz wichtig. Was hier der Unterschied ist, erfährst du in einem weiteren Blogbeitrag.

Dann hast du ein ordentliches Angebot welches du dem Kunden schicken kannst. Ich empfehle dir ein Angebot auf mehreren Seiten aufzubauen, damit der Kunde sieht was er für diesen Preis bekommt. Hier geht es nicht nur darum, dass er weiß was er als Dienstleistung erhält, sondern dass auch Missverständnissen vorgebeugt wird. Transparenz ist hier sehr, sehr wichtig. 

Meine Hilfe bei der Erstellung vom Angebot für die Gebäudereinigung

Ich gehe auf das Thema Angebotserstellung immer mit meinen Coachingteilnehmern im Coachingzirkel oder auf verschiedenen Seminaren ein. Ich habe hier auch ein Online-Training entwickelt, wo du das alles findest.

Zum Thema Neukundengewinnung und was alles zu beachten ist, wenn du deine Firma auf das nächste Level bringen willst, erfährst du indem du dir meinen Ratgeber holst. Hol dir die Informationen auch aus meinem Ratgeber. Es gibt hier noch sehr viel Feinheiten auf die man achten muss. 

Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben. Ich freue mich, dich beim nächsten Blogbeitrag wieder zu sehen.

Dein Reinigungsguru Umut

Ablauf nach der Bewerbung

Achtung: Die Möglichkeit mit uns gemeinsam zu arbeiten können wir leider nicht jedem X-Beliebigem bieten. Nachdem du deine Bewerbung komplett unverbindlich abgeschickt hast, sehen wir uns deine Bewerbung an und melden uns bei dir, um dich besser kennenzulernen. Sowohl bei der Bewerbung, als auch im Gespräch, ist uns wichtig, dass du einen zielstrebigen und ambitionierten Eindruck machst. Aufgrund der persönlichen Betreuung und den Erfolgen in den vergangenen Jahren, gibt es nur eine limitierte Anzahl an Plätzen!